Musterbeispiel wissenschaftliche arbeit

Wenn eine neue Menge in der Physik eingeführt wird, werden die mit dieser Menge verknüpften Standard-Metrikeinheiten besprochen. Bei der Arbeit (und auch bei der Energie) ist die Standard-Metrische Einheit der Joule (abgekürzt J). Ein Joule entspricht einem Newton der Kraft, der eine Verschiebung von einem Meter verursacht. Mit anderen Worten, in diesem Zusammenhang betrachtet, sind Fehler ein integraler Aspekt des Fortschritts bei der Erlangung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Sie sind Folgen der Tatsache, dass Wissenschaftler grundlegende Wahrheiten über natürliche Prozesse von enormer Komplexität suchen. In den besten experimentellen Systemen ist es üblich, dass relativ wenige Variablen identifiziert wurden und noch weniger experimentell gesteuert werden können. Selbst wenn wichtige Variablen berücksichtigt werden, kann die Interpretation der experimentellen Ergebnisse falsch sein und zu einer fehlerhaften Schlussfolgerung führen. Solche Schlussfolgerungen werden manchmal vom ursprünglichen Prüfer oder von anderen gekippt, wenn neue Erkenntnisse aus einer anderen Studie zu einer erneuten Untersuchung älterer gemeldeter Daten führen. Darüber hinaus können fehlerhafte Informationen aber auch als Folge von Fehlverhalten in der Wissenschaft in die wissenschaftliche Literatur gelangen. [Es gibt eine] Idee, von der wir alle hoffen, dass Sie im Studium der Wissenschaft in der Schule gelernt haben – wir sagen nie explizit, was das ist, sondern hoffen nur, dass Sie alle Beispiele wissenschaftlicher Untersuchungen auffangen.

Es ist eine Art wissenschaftliche Integrität, ein Prinzip des wissenschaftlichen Denkens, das einer Art völliger Ehrlichkeit entspricht – eine Art Rückwärtslehnen. Wenn Sie z. B. ein Experiment machen, sollten Sie alles melden, was Ihrer Meinung nach ungültig werden könnte – nicht nur, was Sie für richtig halten. andere Ursachen, die möglicherweise Ihre Ergebnisse erklären könnten; und Dinge, an die ihr durch ein anderes Experiment nachgedacht habt, und wie sie funktioniert haben – um sicherzustellen, dass der andere Kollegen sagen kann, dass er eliminiert wurde. Doch historische Studien über den gesellschaftlichen Kontext, in dem wissenschaftliche Erkenntnisse erlangt wurden, legen nahe, dass moderne Kritik an frühen wissenschaftlichen Arbeiten oft zeitgenössische Standards der Objektivität und empirierenden Art und Weise aufzwingt, die tatsächlich evolutionär entwickelt wurden.10 Holton hat beispielsweise argumentiert, dass bei der Auswahl von Daten für Read die folgenden fünf Aussagen und bestimmen, ob sie Beispiele für Arbeit darstellen oder nicht. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Antwort sehen, um die Antwort anzuzeigen. Obwohl die obige Struktur den Fortschritt der meisten Forschungsprojekte widerspiegelt, brechen effektive Arbeiten die Chronologie in der Regel auf mindestens drei Arten, um ihren Inhalt in der Reihenfolge darzustellen, in der das Publikum sie höchstwahrscheinlich lesen möchte.